Verkehrsrecht

Jeder kennt es, ob durch eigene Erfahrungen oder durch Berichte von Freunden: Ehe man sich versieht, ist man mit oder ohne Schuld in einen Unfall verwickelt. Als Folge eines solchen Unfalls können Sie entweder den Ansprüchen des Gegners ausgesetzt sein oder Ihnen können selbst Ansprüche gegen den Gegner zustehen. Dies können jeweils ganz unterschiedliche Ansprüche sein und zwar

einerseits
-Schmerzensgeldforderungen
-Schadensersatzansprüche
-Haushaltsfühungsschäden
-Verdienstausfall
-Reparaturkosten
-Wertminderung
-Nutzungsausfall
-Heilbehandlungskosten
-Vertaner Urlaub
-Entgangener Gewinn und
-Rechtsanwaltskosten

oder andererseits

-Bußgelder
-Strafverfahren
-Entziehung der Fahrerlaubnis
-Einziehung des Führerscheins
-Punkte in Flensburg
-MPU
-Nachschulung oder
-Geldbußen

Damit Ihre Rechte möglichst umfassend gesichert sind, ist es wichtig, dass Sie mich zu einem möglichst frühen Zeitpunkt kontaktieren. So kann ich am schnellsten und effektivsten für eine größtmögliche Durchsetzung Ihrer Rechte und Ansprüche sorgen.